Fussball Trikots bei Sport Scheck kaufen

Transfers des FC Augsburg – alle neuen FCA-Spieler

Obwohl der FC Augsburg in der vergangenen Saison von Beginn an als Abstiegskandidat Nummer eins gehandelt wurde und diese Expertenmeinung mit acht sieglosen Spielen zum Start untermauerte, schafften die bayerischen Schwaben am Saisonende relativ souverän den Klassenerhalt und gehen nun zum zweiten Mal im Oberhaus an den Start.

Das einzige Ziel ist natürlich auch diesmal wieder der Klassenerhalt, den mit Markus Weinzierl ein neuer Trainer schaffen soll. Der von Jahn Regensburg gekommene Fußball-Lehrer löste Erfolgscoach Jos Luhukay ab, der wegen interner Unstimmigkeiten zurücktrat und findet einen auf einigen Positionen veränderten Kader vor.

Die Abgänge des FC Augsburg

Von den Stammkräften haben den FCA lediglich Dauerläufer und Publikumsliebling Axel Bellinghausen, der zu seinem Stammverein Fortuna Düsseldorf zurückgekehrt ist, und der Japaner Hajime Hosogai, den Bayer Leverkusen nach Ende der Ausleihe zurückbeordert hat, verlassen. Alle anderen Abgänge fallen dagegen nicht sonderlich ins Gewicht, da Daniel Brinkmann (Energie Cottbus), Marcel Ndjeng (Hertha BSC), Edmond Kapllani (FSV Frankfurt), Nando Rafael (Fortuna Düsseldorf), Akaki Gogia (FC St. Pauli), Andrew Sinkala (noch ohne neuen Verein), Patrick Mayer (1. FC Heidenheim) und Jonas de Roeck (Oud-Heverlee Leuven) zuletzt allesamt nicht über eine Reservistenrolle hinausgekommen sind.

Die Zugänge des FC Augsburg

Der FCA hat mit elf neuen Spielern eine gesamte Mannschaft hinzugeholt, wobei der aus der eigenen Jugend aufgerückte Pablo Pigl und der vom Nachwuchs der Münchner Löwen gekommene Matthias Strohmaier in die Kategorie Perspektivspieler fallen. Der bekannteste Neue ist sicherlich Angreifer Aristide Bance, der für 500.000 Euro von Al-Ahli Dubai nach Deutschland zurückgeholt wurde und die Trefferquote erhöhen soll. Für Tore zuständig ist auch Giovanni Sio, der für ein Jahr vom VfL Wolfsburg ausgeliehen wurde, nachdem die Wölfe im Winter noch mehr als fünf Millionen Euro für ihn bezahlten. Ebenfalls ausgeliehen wurde Offensiv-Allrounder Knowledge Musona, der sich nach einer unbefriedigenden Zeit bei der TSG 1899 Hoffenheim in Augsburg den Durchbruch erhofft. Den rechten Flügel soll der tschechische Nationalspieler Milan Petrzela von Viktoria Pilsen verstärken, während sein Landsmann Jan Moravek nach vorhergegangener Ausleihe fest vom FC Schalke 04 verpflichtet wurde und im zentralen Mittelfeld um einen Platz kämpft. Dort ist auch Andreas Ottl zuhause, den der FCA von Hertha BSC zurück nach Bayern holte. Als Ergänzung für das defensive Mittelfeld holte Augsburg U21-Nationalspieler Kevin Vogt vom VfL Bochum und den estnischen Nationalspieler Ragnar Klavan (AZ Alkmaar) für die Innenverteidigung. Wie Trainer Weinzierl kam außerdem der hochveranlagte Rechtsverteidiger Ronny Philp von Jahn Regensburg, wird nach einer Knieverletzung aber noch einige Wochen brauchen, um zur vollwertigen Alternative zu werden.

Die neuen Trikots des FC Augsburg in der Saison 2012/2013



Fussball Trikots bei Sport Scheck kaufen